trends Ballsaison 2017

trends Ballsaison 2017
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Serena
179,90 €
Pearl
179,90 €
Rose
179,90 €
Cosima
179,90 €
Angeles
179,90 €
Gloria
179,90 €
Letitia
99,90 €
Donna
179,90 €
Mary
124,90 €
Roslyn LS
Sonderpreis 169,00 €
Amelia
89,90 €
Isabel
179,90 €
Paulina
179,90 €
Rosita
179,90 €
Grace
109,90 €
Belgrano
179,90 €
Lima
179,90 €
5000
117,90 €
Domingo
Sonderpreis 149,00 €
Ravenna
149,90 €
Rio Negro
179,90 €
Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 21 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1




die GEHEIMNISSE des perfekten Balloutfits 2017?!

Ein schönes Ballkleid, aber welche Farbe, Schnitt und welche Ballschuhe?
Wir haben ein paar Trends und Ideen für Sie gesammelt.


Die Klassiker unter den Ballkleidern - schwarz und rot! Mit diesen eleganten Farben liegt man selten falsch. Edle, weich fallende Stoffe sind diese Saison 2017 angesagt. Und natürlich auch der Samt zieht, neben dem samtigen Trend in der Mode und Interior, auch in die Ballsälle ein. Bei der Wahl der Ballschuhe und der Accessoires bitte an die Faustregel denken - je schlichter das Kleid, desto prunkvoller die Schuhe & Co. Und bei aufwendigen Kleidern punktet man eher mit einem schlichten Schuh.

Trendig in der Ballsaison 2017 sind die majestätischen Edelsteinfarben, wie Royalblau und Smaragdgrün. Diese edlen Farben wirken besonders in schlichten Schnitten, ohne viele Verzierungen und bringen außerdem mehr Farbe in diese kalte Jahreszeit. Zu blau lässt sich ein stillvoller silberfarbener Tanzschuh kombinieren. Und zu der warmen Farbe grün passen eher goldene Schuhe, zumal es silberne und goldene Schuhe in Hülle und Fülle in den letzten Jahren gibt.

Die Farbe lila, die Trendfarbe der letzten Ballsaison, wird sicherlich auch dieses Jahr noch häufig auf den Bällen zu sehen sein. Bei einer Neuanschaffung allerdings sollte man diese Farbe, sowie die beerigen und braunen Töne, die derzeit sehr die Alltagsmode dominieren, meiden.

Ein klarer Trend - mehr Schlichtheit, mit rafiniertem Schnitt.
Gerade fallend bzw. anliegend ist der angesagte Schnitt für die kommende Ballsaison. Die Taille gerne betont mit feiner Spitze, edlen Stickerei oder einem schlichten Seidengürtel. Damit das Tanzbein aber problemlos Schwingen kann, sollte das Kleid mindestens ab dem Knie ausgestellt sein. Trägerlose Kleider und schöne Rückenvariationen sind inzwischen ebenso gerne gesehen, wie ein hochgeschlossenes Abendkleid.

Und übrigens je eleganter die Veranstaltung, desto länger das Kleid. Wichtig ist, dass die Trägerin sich wohl fühlt und dass das komplette Outfit aufeinander abestimmt ist (Schuhe, Accessoires, Frisur und Make-Up).


Und für Herren?!

Bei den Herren ändert sich klassischerweise wenig. Ein weißes Hemd, ein Anzug mit einer farblich abgestimmten Krawatte (auf den Rest der Garderobe oder das Kleid der Dame). Bei klassischen traditionellen Bällen darf es auch ein Smoking oder ein Frack mit Fliege sein. Ein Muss sind immer schwarze hochplierte Tanzschuhe (am besten Lackschuhe).

Mit diesen Tipps wünschen wir allen eine rauschend schwungvolle Ballsaison 2017!

Ihr QUALITY FOR DANCE Team