Mava Lou

Pludrige Hosen, sexy Kleider, schwingende Röcke, rückenfreie Tops - das ist Mava Lou. Die schöne Tanzmode, designt von Christiane Bär, wird in der Tanzmetropole Berlin produziert. Seit 2014 ist die stilvolle Kleidung auch bei uns - QUALITY FOR DANCE - Asamstraße 7 in München - erhältlich. Die Mode von Mava Lou ist ausschließlich in unserem Münchner Geschäft käuflich zu erwerben und wird NICHT online verkauft.

In unserem Geschäft lassen sich neben der Basic Kollektion auch viele beliebte Unikate finden: individuelle Kleidungsstücke, wie Röcke oder Tops in aufwendiger Verarbeitung oder ausdrucksstarken Mustern, die es nur einmal gibt.

... ein paar schöne Eindrücke von der aktuellen Basic Kollektion, die in unserem Geschäft in der Asamstraße 7 München zu finden ist ...

Mava Lou
Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Sevilla
59,00 €
NEU
Ruby
109,00 €
NEU
Natascha
59,00 €
NEU
Nizza
79,00 €
NEU
Babella
149,00 €
NEU
West Bay
39,00 €
NEU
Arielle
39,00 €
NEU
Lotus
89,00 €
NEU
Sakura
49,00 €
NEU
Havanna
39,00 €
NEU
Rock Silvestra
129,00 €
Kleid Feuerland
119,00 €
Rock Atlanta
89,00 €
Rock Dallas
79,00 €
Top New York
35,00 €
Top Freestyle
49,00 €
Kleid Sylt
119,00 €
Rock Berlin
79,00 €
Rock Colombo
89,00 €
Gutschein
ab 10,00 €
Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Wir freuen uns sehr ab 2014 die schöne Kleidung von Mava Lou in unserem Geschäft anzubieten. Lassen Sie sich in unserem Geschäft - Asamstraße 7 München - von den schönen Kleidungsstücken inspirieren. Die Kleidung des Berliner Labels ist nur vor Ort in unserem Münchner Geschäft erhältlich.

Das ist Mava Lóu!
Wenn man die Gneisenaustraße in Berlin-Kreuzberg entlang eilt, spürt man, dass man inmitten der Hauptstadt unterwegs ist. Hier dröhnt der Verkehr, wimmelt es vor Menschen, und obwohl alles ein wenig zu grau, zu voll und zu laut ist, hat es seinen eigenen Charme. Irgendwo zwischen shabby und chic.

Sobald man an der Gneisenaustraße 81 dann die halbe Treppe zu Mava Lou ins Ladenatelier hinabsteigt, scheint man in einem Paralleluniversum anzukommen. Leise Tango-Musik begrüßt einen, geradezu steht das Regal mit den Tanzschuhen, von denen ein Paar schöner ist als das andere.

Die Regale mit den Kollektionsteilen entfalten einen sensationellen Farbenrausch: Von kräftigen Rottönen, über sanftes Creme bis hin zu kräftigem Schwarz, dunklem Lila und hippen Mustern ist hier so ziemlich jeder Farbton zu entdecken. Man spürt es sofort: Hier wird Mode entworfen, die nicht nur für den Tango, das Salsatanzen oder den Swingabend geeignet ist. Denn ein Großteil der Kollektion ist auch im Alltag gut kombinierbar, und es gibt Kleider, in denen schon des öfteren Frauen vor den Traualtar getreten sind.

Und während man durch die Kollektion stöbert, hört man die Nähmaschinen summen. Durch einen Blütenvorhang vom Verkaufsraum abgetrennt, liegt das eigentliche Atelier, das Kreativzentrum von Mava Lou. Mit ein wenig Glück wird, noch während man stöbert, erneut ein weiteres Kollektionssteil ins Regal gehängt – egal, welches es ist, man kann sicher sein, dass es ein „Must have“ ist.

http://www.mavalou.com